Was ist die SCHUFA?

Wenn Du bisher noch nicht mit der SCHUFA in Kontakt gekommen bist, bin ich mir ziemlich sicher, dass dies in den nächsten Jahren passieren wird. Denn die sogenannte SCHUFA-Auskunft fordert eine Bank z.B. an, wenn Du einen Kredit aufnehmen willst. Doch was ist die SCHUFA eigentlich genau? Darum geht es in diesem Blog-Beitrag.

SCHUFA ist die Abkürzung für Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Hinter der SCHUFA steht die Schufa Holding AG, ein privates Unternehmen. Die SCHUFA ist eine Wirtschaftsauskunftei.

Aktien Börse Aktie SCHUFA Wirtschaftsauskunftei SCHUFA-Auskunft Was ist die SCHUFA

Die SCHUFA hat viele Vertragspartner, von denen sie bestimmte Informationen zu Personen erhält. Auf Grundlage dieser Informationen erstellt sie bestimmte Bonitäts-Rankings für Personen, welche sie anschließend wieder an ihre Vertragspartner verkauft.

Die Personen müssen natürlich vorher zustimmen, dass der Vertragspartner die SCHUFA-Auskunft, also das Bonitäts-Ranking, von einem erhalten darf.

Gespeichert werden z.B. Daten wie Kontoeröffnungen, Kreditaufnahmen, Kreditrückzahlungen und abgeschlossene Mobilfunkverträge. Auf Grundlage dieser Daten wird ein Scoring erstellt. Je nach Scoring erhält die Person ein bestimmtes Ranking. Die SCHUFA verauft dann die Auskunft über das Bonitäts-Ranking. Das beste Ranking ist „A“.

Das heißt, wenn Du einen Kredit aufnehmen willst, stellt die Bank eine Anfrage an die SCHUFA und diese gibt ihr dann gegen Gebühr eine Auskunft über Dein Bonitäts-Ranking, sofern Du der Auskunft zugestimmt hast.

Die SCHUFA ist dazu verpflichtet, Dir mindestens einmal im Jahr die Möglichkeit zu geben, Auskunft über die von ihr über Dich gespeicherten Daten zu geben. Um dieses Recht wahrzunehmen, musst Du der SCHUFA einen Brief schreiben mit der Aufforderung, dass Du Einsicht in die über Dich gespeicherten Daten erhältst.

Falls sich herausstellen sollte, dass die SCHUFA unvollständige oder sogar falsche Informationen über Dich gespeichert hat, kannst Du Einspruch gegen diese Informationen einlegen.

Musstest Du schon einmal eine SCHUFA-Auskunft vorlegen? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Was ist die SCHUFA? Hast Du noch offen gebliebene Fragen zu diesem Thema? Wenn ja, dann schreibe mir doch einfach eine E-Mail. Meine E-Mail-Adresse findest Du unter Kontakt.

Viel Erfolg wünscht Dir Lars Vogel! Der Börsencoach für Jugendliche!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*