Das wirkliche Geheimnis erfolgreicher Investoren

Was ist das wirkliche Geheimnis erfolgreicher Investoren? Diese Frage begeistert Börseninteressierte bereits seit Dekaden. In diesem Blog-Beitrag möchte ich Dir anhand einer Fallstudie von zwei sehr erfolgreichen Investoren zeigen, was meiner Meinung nach der Nr. 1 Erfolgsfaktor dieser Investoren ist.

Fangen wir erst einmal mit einer Kurzvorstellung der beiden Investoren an, auf denen dieser Beitrag fußt. Die erste Persönlichkeit ist Warren Buffett. Ihn kennt sicherlich jeder von euch. Daher gehe ich an dieser Stelle nicht näher auf seine Hintergrundgeschichte ein.

Der zweite Investor ist sicherlich bereits etwas unbekannter: Ray Dalio. Er ist Gründer und Co-Chairman von Bridgewater Associates, der zur Zeit größten Hedgefonds-Managementgesellschaft der Welt.

Börsen Börse Aktie Aktien Geheimnis erfolgreicher Investoren Das wirkliche Geheimnis erfolgreicher Investoren Geheimnis Geheimnisse Erfolge Erfolg Investor Investoren erfolgreiches Investieren erfolgreiche Investition erfolgreiche Investitionen Strategien Strategie Risiko Risiken Risikominimierung

Was ist nun dieser eine Faktor, den beide gemeinsam haben? Was ist das Geheimnis erfolgreicher Investoren? Sie verfolgen zwar beide grundsätzlich sehr verschiedene Strategien und Ansätze beim Investieren, deswegen habe ich sie auch ausgewählt, aber sie haben trotzdem ein paar Grundsätze gemeinsam.

Einer dieser Grundsätze ist Risikominimierung. Kennst Du den Spruch von Buffett? „Regel Nr. 1: Verliere niemals Geld. Regel Nr. 2: Beachte Regel Nr. 1.“ Er meint es, wie er es sagt. Verliere kein Geld. Halte Dein Risiko gering. Erziele keine Verluste mit Deinen Investments.

Wie setzt er dies in der Praxis um? Früher hat er es durch eine sehr hohe Margin of Safety, wie es die Value-Investoren nennen, bei seinen Investments umgestzt. Mittlerweile setzt er es durch den Ankauf von absoluten Qualitätsaktien um.

Kommen wir zum zweiten Investor, Ray Dalio. Sein Investmentansatz ist eigentlich völlig konträr zu Warren Buffetts Ansatz. Warren Buffett setzt auf fokussiertes Investieren. Ray Dalio setzt auf Diversifikation, also Streuung.

Das ist eine von zwei seiner Risikoreduzierungsstrategien. Durch absolute Diversifikation ist es ihm möglich sein Risiko dramatisch zu reduzieren. Seine zweite Strategie zur Reduzierung des Risikos ist die Art und Weise der Entscheidungsfindung in Bridgewater Associates.

Ray Dalio hat eine Meritokratie in Bridgewater Associates erschaffen, in der viele intelligente Menschen miteinander offen diskutieren, welches die beste Entscheidung ist. Es herrscht absolute Transparenz und Ehrlichkeit. Jeder sagt frei seine ehrliche Meinung.

Er hat also auch ein Element der Diversifikation in Bridgewater Associates‘ Kultur eingebaut, indem der Entscheidungsfindungsprozess über mehrere kluge Köpfe verteilt wird.

Doch warum ist es nun so wichtig, Verluste zu vermeiden? Stell‘ Dir vor, Du erzielst einen Verlust von 50% bei einem Deiner Investments. Wie viel musst Du hinzu gewinnen, um wieder bei Einstand zu stehen? 50%? Nein, Du musst 100% hinzugewinnen, also das Doppelte.

Je größer der Verlust, desto größer wird der Multipliaktor für den dann zu erzielenden Gewinn für Einstand. Bei 90% Verlust musst Du beispielsweise 900% hinzugewinnen, um bei Einstand zu stehen.

Dein Multiplikator beträgt im zweiten Beispiel also bereits zehn, während er bei 50% Verlust noch zwei betrug.

Wie hast Du Risiko und Verkuste bisher gesehen? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Das wirkliche Geheimnis erfolgreicher Investoren. Hast Du noch offen gebliebene Fragen zu diesem Thema? Wenn ja, dann schreibe mir doch einfach eine E-Mail. Meine E-Mail-Adresse findest Du unter Kontakt.

Viel Erfolg wünscht Dir Lars Vogel! Der Börsencoach für Jugendliche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*